Wirtschaftsförderung Lübeck GmbH

News für Unternehmen

Industriepreis 2010 – jetzt bewerben

Ab sofort können sich Unternehmen jeder Größe aus dem Bereich der Industrie für den INDUSTRIEPREIS 2010 des Huber Verlags für Neue Medien bewerben. Im Mittelpunkt stehen Produkte und Lösungen, die sich durch einen besonders hohen Innovationsgehalt und Nutzen auszeichnen. Die Sieger werden auf der HANNOVER MESSE 2010 gekürt.

 

Nutzen auch Sie diese Chance für Ihre Produktinnovationen und bewerben Sie sich jetzt noch bis zum 31.03.2010 in einer der 14 Kategorien. Die Teilnahme beim INDUSTRIEPREIS 2010 ist kostenlos und erfolgt einfach & schnell über das Online-Bewerbungsformular unter http://www.industriepreis.de/bewerbung/index.html?i=625362-IND20

 

Neues zur Festen Fehmarnbelt-Querung

Der Bau der Festen Fehmarnbelt-Querung wirft seine Schatten voraus. Innerhalb des kommenden Jahres sollen die Grundstücke identifiziert werden, auf denen die Brücken- oder Tunnelelemente gebaut werden sollen. Dies kann auf Flächen in einem Umkreis von bis zu 120 km geschehen. Auch Lübeck kommt dafür in Frage. Aus diesem Grund hat sich in Lübeck eine Arbeitsgruppe aus Vertretern der Hafenwirtschaft, Grundstückseigentümern, Wirtschaftsvertretern und Institutionen gebildet, die ein gemeinsames Flächenangebot der Hansestadt Lübeck erarbeitet.

 

Nähere Informationen zu den Anforderungen hat Femern A/S unter www.femern.de veröffentlicht. Weitere Infos zur AG und dem Lübecker Angebot gibt Ihnen gerne Jan Herzberg, Projektleiter der Wirtschaftsförderung LÜBECK unter herzberg@luebeck.org.

 

Öffentliche Ausschreibungen der Hansestadt Lübeck

Da viele Unternehmen regelmäßig mit der Frage an uns herantreten, wie man sich denn an öffentlichen Ausschreibungen der Hansestadt Lübeck beteiligen kann, wollen wir an dieser Stelle einmal auf die entsprechende Internetseite hinweisen:

 

http://bekanntmachungen.luebeck.de/

 

Förderung

Fördermittelrecherche für Unternehmen, tagesaktuell und neutral

Sie wollen expandieren, modernisieren oder neue Arbeitsplätze schaffen? Dann sprechen Sie nicht nur mit Ihrer Bank, sondern binden uns von Anfang an in Ihre Planungen ein! Denn wir haben den Überblick über die Förderprogramme aus Land, Bund und Europa und die dafür tagesaktuell geltenden Konditionen. Und wir unterstützen Sie nicht nur bei der Fördermittelsuche sondern auch bei der Beantragung.

 

Scheuen Sie sich nicht, den Kontakt zu unseren Unternehmensbetreuern Dietrich Uffmann und Spyridon Aslanidis aufzunehmen.

 

Immobilien

Expo Real 2010 – Platz für Ihre Messebeteiligung

Die vergangene Expo Real hat wieder gezeigt, dass die Präsenz der norddeutschen Immobilienbranche ein wichtiger Impulsgeber für nachhaltige Geschäftsaktivitäten ist. Unverzichtbar sind dabei die persönliche Begegnung und der unmittelbare Kundenkontakt.

 

Auch in 2010 möchten wir als Wirtschaftsförderung wieder eine Plattform dafür bieten und Sie herzlich zur Messebeteiligung an der Expo Real vom 4. – 6. Oktober 2010, Neue Messe München einladen.

 

Nach dem erfolgreichen Auftritt im letzten Jahr bieten wir Ihnen an, Ihr Unternehmen und Ihre Dienstleistungen im Rahmen des Schleswig-Holstein Gemeinschaftstandes direkt gegenüber dem Hamburg-Stand zu präsentieren. Bei Interesse steht Ihnen Jan Herzberg gerne unter 0451 – 706 55 24 oder herzberg@luebeck.org für Fragen und weitere Informationen zur Verfügung. Allgemeine Informationen zur Messe finden Sie unter www.exporeal.net.

 

Logistik

„Berufe die Bewegen“ - Brancheninitiative logRegio startet Ausbildungskampagne für die Logistikwirtschaft

Dass die Logistikwirtschaft in der Region Lübeck seit Jahrzehnten ein starker Arbeitgeber einer Branche ist, in der qualifiziert und zukunftsorientiert ausgebildet wird, ist hinlänglich bekannt. Heutige Prognosen belegen jedoch, dass in absehbarer Zeit zu wenig qualifizierte Fachkräfte in den einzelnen Berufsfeldern der Logistikwirtschaft verfügbar sein werden.

 

Und genau an dieser Stelle setzt die Ausbildungskampagne „Berufe die bewegen“ von logRegio an. Mit Unterstützung der Agentur für Arbeit und den regional aktiven Logistikunternehmen* sollen Jugendliche auf die beruflichen Möglichkeiten in der Logistik aufmerksam gemacht werden: von der Unterstützung bei der beruflichen Orientierung bis hin zu einer gezielten Berufswahlvorbereitung. Denn eine große Auswahl an attraktiven Lehrstellen in den national und international tätigen Logistik-Unternehmen der Region Lübeck will besetzt werden.

 

Dass man dafür auch mal ungewöhnliche Wege gehen muss, wurde schnell klar und so fanden sich die Azubis der regionalen Logistikunternehmen in der letzten Woche auf einem Fotoshooting wieder und werden mit ihrem Konterfei künftig nicht nur den Internetauftritt zieren sondern auch auf Postkarten und Plakaten sowie Videos zu bewundern sein.

 

Die derzeit im Aufbau befindliche Homepage bietet einen detaillierten Einblick in das praktische und operative Tätigkeitsfeld der Logistiker. Videos „echter“ Azubis, ein Diskussionsforum oder Tipps von Personalern sollen Lust auf eine Ausbildung in der logRegio machen. Mit Twitter, Facebook und Co. wird sogar der Aufbau eines Sozialen Netzwerks angestrebt.

 

Der erste offizielle Auftritt der Azubikampagne „Berufe die Bewegen“ wird auf der diesjährigen Orientierungsschau Berufe in St. Petri vom 19.-20. Mai 2010 stattfinden. Dort werden die an der Kampagne beteiligten Logistikunternehmen* sich und Ihr Ausbildungsangebot erstmals der breiten Öffentlichkeit vorstellen.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich einfach per E-Mail an unseren logRegio-Branchenbetreuer Lars Wewstädt unter wewstaedt@luebeck.org.

 

* Folgende Logistikunternehmen der Region beteiligen sich an „Berufe die bewegen“

Bruhn Spedition GmbH, European Cargo Logistics GmbH, Ferd. Sengelmann Söhne GmbH & Co. KG, Fr. Meyer’s Sohn (GmbH & Co.) KG, Gödecke Eurotrans GmbH, Lehmann GmbH, Michael Gröning Schwergutspedition GmbH, Wilhelm Schultz & Sohn GmbH, Spedition Bode GmbH & Co. KG

 

Veranstaltungen

Veranstaltungsreihe „Erfolg ist die beste Existenzsicherung“ 2010

 

Längst führt unsere Veranstaltungsreihe kein Nischendasein mehr – im Gegenteil! Rund 140 Unternehmensvertreter nutzen im Schnitt die Möglichkeit, sich aus erster Hand zu informieren. Auch in diesem Jahr haben wir gemeinsam mit unseren Partnern* wieder ein interessantes Paket geschnürt, das die unterschiedlichsten Themen, von Marketing bis hin zur Familienfreundlichkeit als Wettbewerbsvorteil, umfasst.

 

Den Auftakt bildet die Veranstaltung zum Thema Marketing für kleine und mittlere Unternehmen am 11. Februar um 19.00 Uhr. An diesem Abend wollen wir Ihnen in den Media Docks zeigen, wie einfach gutes Marketing sein kann. Hierbei spannen wir den weiten Bogen vom klassischen Printmedium Zeitung bis hin zu den diversen Internetplattformen, deren Anzahl als auch Nutzung sich rasant ausweiten. An zahlreichen Beispielen werden wir aufzeigen, wie man diese Medien für seine eigene Vertriebsstrategie nutzen kann.

 

Wir freuen uns, zwei Marketingspezialisten aus Lübeck als Referenten gewonnen zu haben. Den Einführungsvortrag wird Rüdiger Kruppa, Leiter Marketing & Anzeigen der Lübecker Nachrichten halten. Anschließend wird Stefan Stengel den Marketingbogen auf internetbasierte Plattformen wie Twitter, facebook und XING ausweiten.

 

Ihre verbindliche Anmeldung senden Sie bitte per E-Mail an Heike Biegansky; biegansky@luebeck.org

 

* Die Partner der Veranstaltungsreihe „Erfolg ist die beste Existenzsicherung“ sind:

- Die Familienunternehmer (ASU) / Bundesverband Junger Unternehmer (BJU),

- die Mentoren für Unternehmen in Schleswig-Holstein e.V.,

- der Weiterbildungsverbund Lübeck,

- die Wirtschaftsjunioren Lübeck der IHK zu Lübeck sowie

- die Wirtschaftsförderung LÜBECK GmbH.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe erhalten Sie hier.

 

18. Februar, 11.00 - 16.30 Uhr, Media Docks Lübeck
Vierter Trendtag der norddeutschen Ernährungswirtschaft
Grundlagen für nachhaltige Wertschöpfung

Man nehme ein zündendes Thema von großem Brancheninteresse, eine Reihe ausgesuchter und renommierter Referenten aus Management, Forschung und Beratung, würze das Ganze mit spannenden interaktiven Elementen und richte es in appetitlichen und gut zu verdauenden Portionen an: Fertig ist ein exzellentes Menü für alle, die das Thema Food beschäftigt.

 

Nachhaltigkeit ist also das zentrale Thema unseres mittlerweile vierten foodRegio Trendtages, und wir haben nur die besten Zutaten gewählt. Dieses Mal auch internationaler Herkunft. Entscheiden Sie: Auf einen exquisit besetzten Vormittag folgen vier verschiedene Schwerpunkte am Nachmittag, aus welchen Sie Ihrem Geschmack entsprechend wählen können. Worauf Sie auch Ihren Fokus legen: Am Ende der Veranstaltung werden Sie eine sehr viel genauere Vorstellung davon haben, wie nachhaltiges Handeln nicht nur die Welt, sondern auch Ihr Unternehmensergebnis verbessern kann.

 

Damit auch unsere Einladung den Kriterien der Nachhaltigkeit gerecht wird, haben wir sie mit ausgewählten Rezeptvorschlägen rund um den Ostseeraum auch zu einem nützlichen und vielleicht dauerhaften Ideengeber für Ihre Küche gemacht. In diesem Sinne freuen wir uns auf Ihre Teilnahme am vierten Trendtag der norddeutschen Ernährungswirtschaft

 

Das Programm und die Anmeldung finden Sie hier.

 

"Menschen – Chancen – Zukunft“
Lübecker Weiterbildungsmesse am 24. März von 11:00 – 19:00 Uhr in den Media Docks Lübeck

 

Mehr als 50 Weiterbildungsanbieter präsentieren ihr vielfältiges Angebot in architektonisch eindrucksvoller Umgebung. Die Messe ist somit die größte ihrer Art in Schleswig-Holstein und schafft eine für die Region Lübeck einzigartige Plattform, auf der sich Anbieter und Interessenten in einem angenehmen Umfeld begegnen können. Weiterbildungsinteressierte, Um- und Wiedereinsteiger, Unternehmen und Stellensuchende haben hier die Chance, sich Informationen zu besorgen, deren Zusammenstellung ansonsten nur mit hohem zeitlichen- und finanziellem Aufwand möglich ist.

 

Ein Highlight und echter Informationsgewinn ist der Vortrag des bekannten Erziehungswissenschaftlers Prof. Dr. Struck zum Thema: "Die 15 Gebote des Lernens - Was uns die Hirnforscher über Erziehung, Bildung und Ausbildung sagen". Der Eintritt in den Messebereich und die Teilnahme an den Vorträgen ist kostenlos.

 

In einem von der Publikumsmesse abgetrennten Bereich bieten Experten aus unterschiedlichsten Bereichen 13 auf unternehmerische Interessen abgestimmte Fach-Workshops mit einer breiten Themenpalette an.

 

Auf der Internetpräsenz www.messe-luebeck.de sind alle Informationen zur Messe verfügbar. Unter anderem ist dort auch ein Gutschein zum Herunterladen hinterlegt, der berechtigt, im V.I.P.-Bereich gleich mehrere Workshops zu besuchen.

 

Veranstalter der Messe ist der Verbund Weiterbildung in Lübeck, ein freiwilliger Zusammenschluss von Weiterbildungseinrichtungen in der Region, dessen Mitglieder es sich zum Ziel gesetzt haben, im besten Kundensinne, in Lübeck und Umgebung für eine verbesserte Transparenz des Weiterbildungsmarktes zu sorgen und gemeinsame Qualitätsstandards einzuhalten.

 

Wir über uns

Verstärkung im Bereich Ernährungswirtschaft gesucht

Ein Schwerpunkt unserer Standortentwicklung liegt im Bereich der Ernährungswirtschaft. Hierzu betreuen wir seit 2006 den Cluster foodRegio, der in Vorbereitung der 2018 fertiggestellten festen Querung über den Fehmarnbelt grenzüberschreitend erweitert werden soll.

 

undefinedIm Rahmen des von der EU finanzierten Projektes „beltfood“ ist es unser Ziel, die sich bietenden Chancen der Markterweiterung für die ansässigen Unternehmen konkret nutzbar und gleichzeitig Investoren auf unseren Standort aufmerksam zu machen. Dies erreichen wir durch die intensive Betreuung ansässiger Unternehmen und die Akquisition neuer Unternehmen. Zur Bearbeitung dieser anspruchsvollen Aufgabe im Bereich der Standortentwicklung suchen wir im Rahmen einer Neubesetzung zum nächstmöglichen Termin Verstärkung für einen Zeitraum von zunächst zwei Jahren.

 

Die vollständige Beschreibung lesen Sie bitte hier

 

Anmerkung: Aus Gründen der Lesbarkeit haben wir im Text die männliche Form - stellvertretend für beide Geschlechter - verwendet.