Wirtschaftsförderung Lübeck GmbH

Gewerbegebiet Dänischburg - Standort mit Tradition

Dänischburg - ein traditioneller Standort mit Zukunft. Nach erfolgreichem Abschluss der Sanierungsarbeiten im Jahr 1999 ist das Gewerbegebiet wieder frei für gewerbliche Nutzungen.

 

Die positiven Standortfaktoren dieses Gewerbegebietes sind eindeutig: Das Gelände erstreckt sich entlang der Trave und bietet einen Blick auf das Naturschutzgebiet Schellbruch. Durch die hervorragende Anbindung an die Autobahn A1/A226 (0,5 km) sind die Voraussetzungen für das produzierende Gewerbe und Logistik-Dienstleister äußerst attraktiv, wobei nur wenige Fahrminuten zur Innenstadt eingeplant werden müssen. Parallel zum Gewerbegebiet kann selbst ein derzeit stillgelegter Bahnanschluss aktiviert werden. Aber auch Dienstleistungsbetrieben mit hohem Anteil an Büroflächen bietet dieses Areal ein attraktives Umfeld.

 

Alle Gewerbegrundstücke im Gewerbegebiet Dänischburg sind verkauft. Bitte sprechen Sie uns auf alternative Gewerbegrundstücke an:

Tel.: (0451) 706 55-0 oder Email: info@luebeck.org

 

Entfernungen
BAB A1/A226 Richtung Hamburg/Puttgarden
Stadtzentrum


0,5 km
8,0 km

Ausstattungsmerkmale
Direkter Hafenanschluss möglich
Direkter Gleisanschluss möglich
 
Rechtsverbindl. Bebauungsplan

27.53.00

Zahl der Vollgeschosse
Grundflächenzahl
Geschossflächenzahl
Grundstückshöhe über NN
Planum
Verdichtung

3,0
0,8
2,4
3,2 m
+/- 5 cm
45 MN/m²